Willkommen auf den Seiten der Badminton Abteilung.

Teiln

Guter Sport bei der Badminton Abteilungsmeisterschaft.

 

Die Rekordzahl von 22 Spieler/innen nahm an der Meisterschaft teil.

Alle Spieler/innen wurden in zwei Gruppen (Spielstarke/weniger Spielstarke) eingeteilt. Dann wurde aus jeder Gruppe ein/e Spieler/in zusammen gelost.

Das nächste Pärchen waren dann die Gegner usw. 

Fünf Runden wurde gespielt.

Zwei Spieler/innen jeder Runde mussten mangels Zulosung einen Miniwettbewerb bestreiten. Hier konnten zusätzliche Punkte geholt werden.

Teilweise kam es zu spannenden hochklassigen Begegnungen. Leider war es nicht immer zu vermeiden, dass die Spielpaarungen arg ungleich besetzt waren.

Aber auch hier kämpften die "Spielschwächeren" um jeden Ball und boten den Favoriten einen harten Kampf.

Die kleinenPausen taten zwischendurch gut.

zuschauer1

 Nach den Spielrunden führten Dietmar Schilling und Kevin Sechtin mit jeweils 10 Punkten. Da auf dem vierten Platz Melanie Schlicke und Denni Moje mit 8 Punkten auch gleich waren,

wurde das Endspiel mit Dennis Moje/Kevin Sechtin gegen Melanie Schlicke/Dietmar Schilling besetzt. Das Siegerduo sollte dann die bessere Position bekommen.

EndspielIn einem packenden Spiel setzten sich dann Dennis und Kevin durch. 

Dennis Moje errang damit den vierten Platz. Domenique Eisele belegte den dritten Platz. Dietmar Schilling tröstete sich mit der Vizemeisterschaft.

Kevin Sechtin, obwohl in der B-Gruppe gesetzt, holte sich den Abteilungsmeistertitel 2016.

Die Ehrung nahmen die Turnierleiter Fabian Klein und Thanh Nguyen vor und bedankten sich bei allen Spieler/innen für die guten Leistungen.

Ehrung

Zum Seitenanfang