BADMINTON HOBBYLIGA Dülmen / Coesfeld

wir spielen unsere siebte Saison !

     

Nach dem vierten Platz in der letzten Meisterschaftsrunde geht unser Neuaufabau weiter.

Petra Bremer und Fabian Klein haben nun eine Saison Erfahrungen gesammelt, so daß es für beide ein wenig leichter wird.

Nicht mehr dabei sind Alexander Bläsius und Ralf Schütz.

Neu dazu kommen Gabi Puschmann und Maximilian Heidl.

Bei den Damen sind wir nun sehr gut aufgestellt, zudem noch weitere Perspektivspielerinnen

Interesse an der Hobbyliga bekundet haben. Bei den Herren sieht es von der Anzahl ein wenig schlechter aus,

aber netterweise haben sich Uwe Böde und Wilfried Wendt als "Notnägel" zur Verfügung gestellt.

Ab 2016 wieder dabei: Melanie Schlicke

Realistisch gesehen brauchen wir uns in dieser Saison um den Meistertitel keine Gedanken zu machen.

Mit 11 Teams startet die Hobbyliga in die neue Saison: 

DJK Dülmen , SG Coesfeld 06 I und II, DJK Coesfeld, Westfalia Osterwick I und II,

SG Velen-Ramsdorf ,  POST SV Buer,  Adler Buldern, SG Gescher, SuS Hochmoor .

Nicht mehr dabei ist der FC Oeding.

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.bapist.de/badminton.html

Unser Spieler/ innen Kader (in Klammern die bisherigen Spieleinsätze):

Rita Gawlik              (12)

Heike Kapteinat        (16) 

Petra Bremer            (8)

Gabi Puschmann       (10)

Tobias Heermann       (17)

Werner Kapteinat      (16)

Peter Wilim               (15)

Felix Lehmann           (12)

Fabian Klein              (20)

Maximilian Heidl         (3)

Thanh Nguyen          (2)

Uwe Böde                  (2)

Melanie Schlicke       (3)

 1. Spieltag

Zum Hobbyligastart mussten wir beim amtierenden Meister SG Coesfeld I antreten.
Trotz widriger Umstände (bei den Herren ersatzgeschwächt / Anfahrtprobleme) schlugen wir uns in Coesfeld ganz achtbar.
Unser Damendoppel (Rita/Heike) war wieder einmal eine sichere Punktebank und das dritte Herrendoppel (Felix/Werner), sowie das dritte Mixed (Petra/Werner) holten weitere Punkte.
Leider waren wir in den anderen Partien nicht in der Lage den vierten Punkt zu holen.
Unglücklicherweise konnte Peter zum letzten Spiel des Abends verletzungsbedingt nicht antreten.
Werner musste den Kreislauf wieder hochfahren und mit Fabian das erste Herrendoppel bestreiten, aber beide waren chancenlos.

Die 3-5 Niederlage müssen wir unter "Erfahrungswerte sammeln" abhaken.
Es sollte nun in Ruhe analysiert werden was nicht funktioniert hat.
Bis zum nächsten Spiel muss es uns gelingen die Schwächen zu beheben und unsere Stärken nach vorne zu bringen.

Spiel1

So haben wir gespielt:

1. HD Fabian Klein / Werner Kapteinat 14—21 7—21  
2. HD Felix Lehmann / Peter Wilim 24—26 12—21  
3. HD Werner Kapteinat / Felix Lehmann 21—18 21—19  
HE Fabian Klein 14—21 15—21  
DD Heike Kapteinat / Rita Gawlik 21—11 21—15  
1.MIX Heike Kapteinat / Peter Wilim 14—21 7—21  
2.MIX Rita Gawlik / Fabian Klein 10—21 11—21  
3.MIX Petra Bremer / Werner Kapteinat 15—21 21—15 21—18

Alle Ergebnisse:

SG Coesfeld I   POST SV Buer 5—3
DJK Dülmen   SG Gescher 5—3
Westf. Osterwick II   Westf. Osterwick I 3—5
SG Coesfeld II   SG Velen / Ramsdorf 5—3
DJK Coesfeld   SuS Hochmoor 5—3
     
Spielfrei   Adler Buldern  

 

2. Spieltag

Gegen den letztjährigen Tabellenzweiten Westfalia Osterwick I rechneten wir uns im Vorfeld wenig

Siegchancen aus.

Unsere beiden Nummer 1 -Herren (Peter/Tobias) konnten nicht mitspielen und wir mussten mit Müh und Not 4 Herren zusammen bekommen.

Max Heidl machte sein erstes Hobbyligaspiel und gewann direkt das Einzel.

Auf unser Damendoppel (Heike/Rita) war wieder Verlass und auch unser neu zusammen gestelltes zweites Herrendoppel (Fabian/Felix) konnte punkten.

Als dann noch unser drittes Mixed (Petra/Werner) ihr Spiel gewannen, war zur Überraschung

aller Beteiligten eine 4-0 Führung heraus gespielt.

Na dann dürfte der fünfte Punkt doch kein Problem sein, oder ?

Weit gefehlt !

Alle folgenden Spiele gingen verloren.

Somit stand am Ende ein gerechtes Unentschieden mit 4-4 Punkten und 10-10 Sätzen fest.

Aber eins hat weiterhin Bestand:

Fünf Jahre kein Heimspiel verloren, die Serie geht weiter.

Gegen den letztjährigen Tabellenzweiten Westfalia Osterwick I rechneten wir uns im Vorfeld wenig Siegchancen aus.

Unsere beiden Nummer 1-Herren (Peter/Tobias) konnten nicht mitspielen und wir mussten mit Müh und Not 4 Herren zusammen bekommen.

Max Heidl machte sein erstes Hobbyligaspiel und gewann direkt das Einzel.

Auf unser Damendoppel (Heike/Rita) war wieder Verlass und auch unser neu zusammen gestelltes zweites Herrendoppel (Fabian/Felix) konnte punkten.

Als dann noch unser drittes Mixed (Petra/Werner) ihr Spiel gewannen, war zur Überraschung aller Beteiligten eine 4-0 Führung heraus gespielt.

Na dann dürfte der fünfte Punkt doch kein Problem sein, oder ?

Weit gefehlt !

Alle folgenden Spiele gingen verloren.

Somit stand am Ende ein gerechtes Unentschieden mit 4-4 Punkten und 10-10 Sätzen fest.

Aber eins hat weiterhin Bestand:

Fünf Jahre kein Heimspiel verloren, die Serie geht weiter.

Spiel2

So haben wir gespielt:

1. HD Maximilian Heidl / Felix Lehmann 22—20 16—21 12—21
2. HD Felix Lehmann / Fabian Klein 21—14 18—21 21—18
3. HD Werner Kapteinat / Fabian Klein 19—21 12—21  
HE Maximilian Heidl 21—14 21—19  
DD Heike Kapteinat / Rita Gawlik 27—29 21—10 21—15
1.MIX Heike Kapteinat / Maximilian Heidl 21—19 15—21 17—21
2.MIX Gabi Puschmann / Felix Lehmann 6—21 12—21  
3.MIX Petra Bremer / Werner Kapteinat 21—15 21—18  

Alle Ergebnisse:

SG Coesfeld I   SG Velen / Ramsdorf 2--6
POST SV Buer   Westf. Osterwick I 4—4
SG Gescher   Adler Buldern 5—3
SG Coesfeld II   Westf. Osterwick II 6—2
SuS Hochmoor   DJK Dülmen 2—6
     
Spielfrei   DJK Coesfeld  

 

3. Spieltag

Im Vorfeld des Spieles gegen den letztjährigen Tabellendritten
SG Gescher hofften wir auf unseren ersten Saisonsieg.

Doch leider kamen wir nur schwer in Gang.
Unser Damendoppel (Heike/Rita) setzte die Siegesserie zwar fort,
aber nach velorenen Herreneinzel, 1. und 2. Herrendoppel, sowie drittes MIXED lagen wir 1-4 hinten.

Mittlerweile auf Betriebstemperatur konnten wir das 1. (Heike/Peter)
und das zweite Mixed (Gabi/Tobias) gewinnen.

Nun hatten wir ein Endspiel um das Unentschieden.

Fabian und Felix zeigten keine Nerven und gewannen das dritte Herrendoppel klar

mit 21-14 / 21-11 und das Unentschieden war gerettet.

Nun wird es Zeit für den ersten Saisonsieg, da in der oberen Tabellenregion die Aussicht nun mal viel schöner ist.

Spiel3

So haben wir gespielt:

1. HD Tobias Heermann / Peter Wilim 16—21 18—21  
2. HD Werner Kapteinat / Felix Lehmann 14—21 13—21  
3. HD Fabian Klein / Felix Lehmann 21—14 21—11  
HE Fabian Klein 15—21 10—21  
DD Heike Kapteinat / Rita Gawlik 21—8 21—13  
1.MIX Heike Kapteinat / Peter Wilim 21—10 22—20  
2.MIX Gabi Puschmann / Tobias Heermann 21—16 21—8  
3.MIX Petra Bremer / Werner Kapteinat 14—21 21—14 16—21

 Alle Ergebnisse:

SG Velen / Ramsdorf   SuS Hochmoor 8—0
POST SV Buer   SG Gescher 4—4
Adler Buldern   SG Coesfeld I

 2--6

SG Coesfeld II   DJK Dülmen 4—4
Westf. Osterwick II   DJK Coesfeld 6—2
     
Spielfrei   Westf. Osterwick I  

 

4. Spieltag

 Allem Anschein nach ist unser Saisonziel in der Badmintonhobbyliga dahingehend definiert möglichst viele Unentschieden zu schaffen. Drei Heimspiele, drei Unentschieden bisher.

Als Gastgeber sind wir Spitze, aber unser Punktekonto wächst nur sehr langsam.

Dabei sah es anfangs recht gut aus. Das Damendoppel, das erste Herrendoppel und das zweite Mixed konnten gewonnen werden. Das Herreneinzel ging hauchdünn in drei Sätzen verloren

und das dritte Mixed ließ sich im dritten Satz durch eine Angabendiskussion aus dem Konzept bringen.

Es stand nun 3-2.

Leider musste Peter aus privaten Gründen plötzlich die Halle verlassen.

Was nun ?

Netterweise erklärte sich Thanh Nguyen bereit für Peter einzuspringen.

Das dritte Herrendoppel konnte mit seinem gewohnten Partner Fabian Klein klar gewonnen werden, doch das erste Mixed (mit Heike) war dann leider eine Nummer zu groß und ging verloren.

Tobias und Werner versuchten im zweiten Herrendoppel den fünften Punkt zu holen.

Trotz Kampf um jeden Ball hatten in einem Spiel zweier gleichwertiger Teams die Gäste knapp in drei Sätzen die Nase vorn.

Schade, drei Spiele in drei Sätzen verloren, da muss als Erklärung eine alte Fußballerweisheit herhalten: „ Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu“

Von daher muss es uns gelingen die Glückskomponente erst ab dem fünften Punkt zu bemühen, ansonsten wird diese Hobbyligasaison für uns mit der UNENTSCHIEDENMEISTERSCHAFT enden.

Spiel4

So haben wir gespielt:

1. HD Tobias Heermann / Peter Wilim 21—14 24—26 21—6
2. HD Tobias Heermann / Werner Kapteinat 20—22 21—15 16—21
3. HD Fabian Klein / Thanh Nguyen 21—12 21—17  
HE Fabian Klein 14—21 23—21 21—23
DD Heike Kapteinat / Rita Gawlik 21—7 21—5  
1.MIX Heike Kapteinat / Thanh Nguyen 21—18 11—21 15--21
2.MIX Gabi Puschmann / Tobias Heermann 21—16 21—18  
3.MIX Petra Bremer / Werner Kapteinat 21—17 18—21 21—23

Alle Ergebnisse:

SG Coesfeld I   SG Coesfeld II 4--4
DJK Coesfeld   POST SV Buer 4—4
SuS Hochmoor   Adler Buldern 4—4
Westf. Osterwick I   DJK Dülmen 5—3
Westf. Osterwick II   SG Gescher 4—4
     
Spielfrei   SG Velen / Ramsdorf  

 

5. Spieltag

 Es ist kaum zu glauben, aber unser Saisonziel "Unentschiedenmeister" zu werden, haben wir verpasst.
Nach drei Unentschieden in der Badmintonhobbyliga konnten Heike und Peter beim Spiel in Dülmen nicht anders und gewannen beim Stande von 4-3 das letzte Spiel.
Vorher punkteten unsere Damen in zwei Damendoppeln und im dritten Mixed.
Auch unser drittes Herrendoppel trug mit gewonnenem Spiel zum 5-3 Erfolg bei.

Nun gut. Serie gerissen, neue Serie gestartet ?
Wie sagten unsere Gegner/innen nach dem Spiel bei leckerem Essen und wohltuenden Getränken:
"Ab jetzt dürft Ihr alle Spiele gewinnen !"

Das ist doch ein schönes Motto für 2016 , oder ?

Spiel5

So haben wir gespielt:

1. HD Tobias Heermann / Peter Wilim 18—21 21—8 16—21
2. HD Werner Kapteinat / Felix Lehmann 12—21 10—21  
3. HD Fabian Klein / Felix Lehmann 9—21 21—18 21—17
2. DD Rita Gawlik / Gabi Puschmann 21-17 21—9  
1. DD Heike Kapteinat / Rita Gawlik 21—19 21—11  
1.MIX Heike Kapteinat / Peter Wilim 21—15 21—13  
2.MIX Gabi Puschmann / Tobias Heermann 15—21 13—21  
3.MIX Petra Bremer / Werner Kapteinat 19—21 21—13 21—17

Alle Ergebnisse:

Adler Buldern

  SG Velen / Ramsdorf 0—8
Westf. Osterwick I   DJK Coesfeld 6--2
DJK Dülmen   POST SV Buer 3—5
SG Coesfeld II   SuS Hochmoor 7--1
Westf. Osterwick II   SG Coesfeld I 7—1
     
Spielfrei   SG Gescher  

 

6. Spieltag

Unsere neuen Trikots haben uns Glück gebracht.

Oder waren es unsere Zuschauer, die extra zum Spiel gekommen waren obwohl vorher kein freies Spielen möglich war ? (!!!)

Wahrscheinlich war es von allem etwas.

Der nicht unbedingt zu erwartende 6-2 Heimsieg gegen die SG Velen/Ramsdorf wurde von einem Velener Spieler so kommentiert:

„Diesmal habt Ihr alle knappen Spiele, die ihr im letzten Jahr gegen uns verloren hattet, gewonnen.“

Ja und es war teilweise sehr knapp.

4 Spiele gingen über drei Sätze.

Dazu noch zwei Sätze mit Verlängerung.

Aber es ging gut.

Was wir zum Ende des Jahres erhofft hatten (die knappen Spiele auch zu gewinnen) konnte im Neuen Jahr schon zweimal umgesetzt werden.

Das kann ruhig so weiter gehen !

So haben wir gespielt:

1. HD Tobias Heermann / Peter Wilim 21—15 11—21 21—17
2. HD Tobias Heermann / Fabian Klein 22—20 21—15  
3. HD Werner Kapteinat / Fabian Klein 21—12 21—15  
HE Fabian Klein 15—21 21—9 18—21
DD Heike Kapteinat / Rita Gawlik 21—5 21—17  
1.MIX Melanie Schlicke / Tobias Heermann 15—21 21—18 17—21
2.MIX Gabi Puschmann / Peter Wilim 12—21 21—11 21—14
3.MIX Petra Bremer / Werner Kapteinat 21—19 25—23  

Alle Ergebnisse:

DJK Coesfeld   SG Coesfeld I 3—5
Westf. Osterwick I   SuS Hochmoor 7—1
POST SV Buer   SG Velen / Ramsdorf 6—2
SG Gescher   SG Coesfeld II 6—2
Westf. Osterwick II   Adler Buldern 5—3
     
Spielfrei   DJK Dülmen  

 

7. Spieltag

DJK Coesfeld   DJK Dülmen 5—3
SuS Hochmoor   Westf. Osterwick II 3—5
SG Velen / Ramsdorf   SG Gescher 6—2
SG Coesfeld I   Westf. Osterwick I 1—7
Adler Buldern   SG Coesfeld II 7—1
     
Spielfrei   POST SV Buer  

 

8. Spieltag

Die Spiele gegen die jeweiligen Tabellenzweiten liegen uns offensichtlich.
Gegen Westf. Osterwick II erreichten wir ein hart umkämpftes 5-3.
Nun können wir so langsam selbst den zweiten Platz angreifen.
Im nächsten Spiel auswärts gegen den Tabellenvorletzten Adler Buldern
haben wir gute Chancen nah an die Tabellenspitze heran zu rücken.

So haben wir gespielt:

1. HD Tobias Heermann / Peter Wilim 17—21 17—21  
2. HD Tobias Heermann / Fabian Klein 21—7 21—5  
3. HD Werner Kapteinat / Fabian Klein 21—15 19—21 21—13
HE Fabian Klein 21—8 21—11  
DD Heike Kapteinat / Rita Gawlik 20—22 21—15 21—16
1.MIX Melanie Schlicke / Tobias Heermann 11—21 20—22  
2.MIX Gabi Puschmann / Peter Wilim 25—23 17—21 22—20
3.MIX Petra Bremer / Werner Kapteinat 13—21 16—21  

 Alle Ergebnisse:

SG Velen / Ramsdorf   DJK Coesfeld 8—0
Westf. Osterwick I   SG Coesfeld II 7—1
POST SV Buer   Westf. Osterwick II 5—3
SG Gescher   SuS Hochmoor 7—1
DJK Dülmen   Adler Buldern  6--2
     
Spielfrei   SG Coesfeld I  

 

9. Spieltag

Bei dem auf Wunsch von Adler Buldern verlegten Heimspiel in unsere Sporthalle konnten wir

gestern mit 7-1 unseren höchsten Saisonsieg erzielen.

Das Ergebnis spiegelt aber nicht den Spielverlauf wieder.

Vier Spiele gingen über drei Sätze !

Wobei unser in dieser Saison unbesiegtes 1. Damendoppel im letzten Satz mit „Ach und Krach“ 22-20 gewann.

Ein Unentschieden wäre hier ein leistungsgerechtes Ergebnis gewesen.

Den spektakulärsten Punkt machte eine Spielerin von Adler Buldern welche im zweiten Mixed einen von Gaby geschlagenen nicht mehr zu holenden Ball noch erreichte und absolut kurios den Punkt erzielte. Der begeisterte Beifall aller Zuschauer/innen war verdienter Lohn.

Wie dem auch sei, dieser Sieg bringt uns unserem Ziel, den zweiten Platz doch noch zu erreichen, ein Stück näher.

So haben wir gespielt:

1. HD Tobias Heermann / Peter Wilim 19—21 21—13 21—17
2. HD Tobias Heermann / Felix Lehmann 21—9 21—9  
2. DD Rita Gawlik / Melanie Schlicke 21—13 21—15  
HE Fabian Klein 19—21 21—16 11—21
DD Heike Kapteinat / Rita Gawlik 17—21 21—11 22—20
1.MIX Heike Kapteinat / Peter Wilim 21—13 21—17  
2.MIX Gabi Puschmann / Fabian Klein 21—12 21—14  
3.MIX Petra Bremer / Werner Kapteinat 18—21 21—16 21—14

Alle Ergebnisse:

SuS Hochmoor   SG Coesfeld I 3—5
Westf. Osterwick I   SG Gescher 5—3
POST SV Buer   Adler Buldern 7—1
SG Coesfeld II   DJK Coesfeld 4—4
DJK Dülmen   SG Velen / Ramsdorf 2—6
     
Spielfrei   Westf. Osterwick II  

10. Spieltag 

Unsere Siegesserie in der Badmintonhobbyliga hält.
Die letzten fünf Spiele wurden, darunter auch Spiele gegen Spitzenteams, alle gewonnen.
Gegen den bisherigen Tabellensiebten SG Coesfeld II taten wir uns am Donnerstag zum Ende hin doch recht schwer.
Petra und Werner fielen kurzfristig aus, so dass wir unser Team umbauen mussten.
Uwe sprang ein und dazu später mehr.....
Wir gingen schnell mit 4-1 in Führung und alle warteten auf den fünften Punkt.
Das erste und das dritte Mixed gingen verloren und es stand 4-3.
Nun hatten Felix und Uwe im dritten Herrendoppel ein echtes Endspiel um den fünften Punkt.
Souverän brachten beide ihr Spiel nach Hause und wir feierten den Fortbestand unserer Siegesserie.
Der zweite Platz ist weiterhin in Reichweite, allerdings wurde das Spiel des Tabellenersten gegen
den Tabellenzweiten auf Anfang Mai verlegt.
Es bleibt also weiter spannend.

So haben wir gespielt:

1. HD Tobias Heermann / Peter Wilim 21—19 12—21 19—21
2. HD Tobias Heermann / Felix Lehmann 21—12 21—14  
3. HD Uwe Böde / Felix Lehmann 21—11 21—6  
HE Fabian Klein 21—13 21—10  
DD Heike Kapteinat / Rita Gawlik 21—10 21—15  
1.MIX Heike Kapteinat / Peter Wilim 21—13 21—23 13—21
2.MIX Gabi Puschmann / Fabian Klein 21—13 21—17  
3.MIX Gabi Puschmann /Uwe Böde 15—21 21—14 14—21

Alle Ergebnisse:

SG Coesfeld I   SG Gescher 3—5
SG Velen / Ramsdorf   Westf. Osterwick I 6—2
POST SV Buer   SG Coesfeld II 5—3
DJK Coesfeld   Adler Buldern 7—1
Westf. Osterwick II   DJK Dülmen 3—5
     
Spielfrei   SuS Hochmoor  

 11. Spieltag

Im letzten Spiel der Badminton-Hobbyligasaison kamen wir beim Tabellenletzten

SUS Hochmoor zu einem ungefährdeten 7-1 Sieg.

Obwohl wir personell mit dem Mindestaufgebot (Heike, Petra und Werner fielen aus)

-2 Damen, 4 Herren- antreten mussten, wahrten wir die Chance auf den zweiten Platz.

Leider ging in diesem Spiel eine Serie zu Ende.

Unser bis dato unbesiegtes Damendoppel -neu zusammen gestellt und nicht eingespielt-

kassierte äußerst knapp (17-21/22-24)die erste Saisonniederlage.

So haben wir gespielt:

1. HD Tobias Heermann / Peter Wilim 18—21 21—16 21—11
2. HD Tobias Heermann / Fabian Klein 21—10 21—16  
3. HD Fabian Klein / Felix Lehmann 21—13 21—4  
4. HD Felix Lehmann / Peter Wilim 21—9 21—4  
DD Gabi Puschmann / Rita Gawlik 18—21 22—24  
1.MIX Gabi Puschmann / Peter Wilim 21—11 21—12  
2.MIX Rita Gawlik / Tobias Heermann 21—17 21—10  
3.MIX Rita Gawlik / Fabian Klein 21—14 21—11  

Alle Ergebnisse:

DJK Dülmen

  SG Coesfeld I 4—4
SG Velen / Ramsdorf   Westf. Osterwick II 4—4
SuS Hochmoor   POST SV Buer 1—7
SG Gescher   DJK Coesfeld 6—2
Adler Buldern   Westf. Osterwick I 3—5
     
Spielfrei   SG Coesfeld II  

 

  Tabelle      
Platz Verein   P  KT Spiele  
1 Westf. Osterwick I       17 _3 53—27
2 SG Velen-Ramsdorf           15 _5 57—23
3 POST SV Buer                       15 _5 50—30
4 SG Gescher                  12 _8 45—35
5 Westf. Osterwick II        10 _10 42—38
6 DJK Dülmen                 10 _10 41—39
7 SG Coesfeld I                   10 _10 36—44
8 SG Coesfeld II               9 _11 37—43
9 DJK Coesfeld                           8 _12 34—46
10 Adler Buldern                3 _17 26—54
11 SuS Hochmoor             1 _19 19—61

 

 

 

 

 

 

Nächste Termine Badminton

(Samstag, 11. November 2017
10:00)

Turnier in Rennerod
(Montag, 13. November 2017
20:00)

Hobbyligaspiel
(Sonntag, 19. November 2017
11:00)

Vorstandssitzung
(Samstag, 25. November 2017
19:00)

Jahresabschlussfeier
(Donnerstag, 30. November 2017
20:00)

Hobbyligaspiel
(Sonntag, 03. Dezember 2017
10:00)

Hobbyturnier in Dorsten
(Samstag, 09. Dezember 2017
14:00)

Badminton "Champions League"
(Sonntag, 17. Dezember 2017
11:00)

Badminton Abteilungsmeisterschaft
Zum Seitenanfang